UNSERE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK

- EKG & Lungenfunktion
- Psychosomatische Behandlung
- Rektoskopie & Proktologie
- TENS, Inhalation & Blutabnahme
- Unfallbehandlung (außer Arbeitsunfälle)
- Wärmebehandlung & Chirotherapie

BIOLOGISCHE ENTGIFTUNGSKUR

Wie geht es eigentlich Ihrer Leber? Woher soll ich das wissen, werden Sie antworten, die Leber tut mir ja nicht weh! Genau da liegt das Problem. Chronische Belastungen der Leber, die in unserer Gesellschaft ausgelöst werden durch Umwelt-Chemikalien, fabrikmäßige Herstellung von Lebensmittel, zunehmenden Alkohol- und Medikamentenkonsum und Anstieg von Hepatitisinfektionen geben sich lange Zeit nicht zu erkennen.

Die Leber leidet still, Belastungen zeigen sich nur indirekt.


Das Ergebnis: Schon vor dem vierzigsten Lebensjahr entstehen bei vielen Menschen chronische Leberbelastungen bis hin zum Leberzellenschaden.

Die Leber – zentrales Stoffwechselorgan mit vielfältigen Aufgaben.

Unser Organismus ist nur dann lebensfähig, wenn alle Gewebe mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden und wenn dabei anfallende Schlackenstoffe entgiftet und abtransportiert werden. Die Leber mit 1500g größtes Organ leistet sozusagen als Chemielabor Tag und Nacht Präzisionsarbeit und erfüllt folgende Funktionen.

STOFFWECHSELORGAN:

Die Leberzellen nehmen die aus dem Darm resorbierten Nährstoffe auf, bauen sie um als Eiweiße, fette und Kohlenhydrate und geben sie ab an andere Organe. Auch der Vitamin- und Hormonhaushalt wird von der Leber koordiniert.

DRÜSENORGAN:

Die Leber ist auch eine Drüse, die den Gallensaft herstellt. Dieser ist unverzichtbar für die Fettverdauung und hilft dem Körper die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K zur Verfügung zu stellen.

ENTGIFTUNGS- UND AUSSCHEIDUNGSORGAN:

Die Leber ist die wesentliche Entgiftungsstation unseres Körpers. Sie filtert giftige Substanzen aus dem Blut, die entweder mit der Nahrung aufgenommen wurden (Schwermetalle, Umweltgifte, Alkohol, Medikamentenrückstände) oder beim Stoffwechsel erst entstehen, z.B. der hochgiftige Ammoniak. Die Leber baut die Schadstoffe so um, dass sie über die Gallenwege, den Darm und die Nieren problemlos ausgeschieden werden können.
Wenn man die Leistung des Organs betrachtet, wen wundert es dann noch, dass die Leber der Toxin-Überlastung aus Umwelt, Nahrungsmitteln und Chemie nicht mehr standhalten kann! Sie ermüdet und erlahmt in Ihrer Stoffwechsel- und Entgiftungskapazität.

DIE FOLGE:

Durch Entzündungen, akute Vergiftungen, vor allem aber durch anhaltende Einwirkung toxischer Substanzen in niedrigen Dosen, wird jede Leberzelle in ihrer Funktion als Biotransformator geschädigt. Toxine gelangen nur ungefiltert in alle Organe des Körpers. Die Auswirkungen am Gehirn und Immunsystem machen Ihrem Organismus am meisten zu schaffen.
Machen Sie daher die Erkennung und Beseitigung ihrer persönlichen Leberbelastung zum Gesundheitsthema.

Weitere Themen:

Weitere Leistungen:

Gesundheitsforum am Harras

  • Dr. med. Karl W. Beck

    M.H.B.A

    Facharzt für Allgemeinmedizin Chirotherapie & Naturheilverfahren

    Lindenschmitstraße 35
    81371 München
    Telefon: 089 - 77 29 29
    Telefax: 089 - 72 50 59 0

Öffnungszeiten:

Internet: